Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Wisent Umzug im Wisentgehege Springe

Logo http://storytelling.rnd.de/wisent-umzug-im-wisentgehege-springe

Der Zuchtbulle Eggeherrscher kommt im Wisentgehege Springe auf eine neue Weide.

Zum Anfang
Video

Zum Anfang
Zum Anfang

ist der Zuchtbulle des Wisentgeheges in Springe. Er ist sechs Jahre alt und wiegt 770 Kilogramm. 2020 ist er ausgewachsen.

Er ist einer von 36 Wisenten im Gehege. Die Tierart ist vom Aussterben bedroht. Die Zucht mit Eggeherscher hilft, dagegen anzukämpfen. Viele seiner Nachkommen werden ausgewildert.

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang










7:33 Uhr

Der Narkosepfeil trifft Eggeherrscher an der Flanke.

Zum Anfang










7:38 Uhr

Minuten der Ungewissheit: Noch kämpft der Bulle gegen den Schlaf.

Zum Anfang










7:48 Uhr

Die Tierpfleger atmen auf: Eggeherrscher verliert das Bewusstsein.

Zum Anfang









7:50 Uhr
Jetzt steht die eigentliche Herausforderung an: Der 770-Kilo-Bulle muss ins andere Gehege.

Zum Anfang
Zum Anfang










Rund einen Kilometer transportiert der Traktor den Bullen auf seinem Frontlader.

Zum Anfang










8:16 Uhr

Eggeherrscher kommt im Bullengehege an. Seine neue Herde wartet schon auf ihn.

Zum Anfang









8:23 Uhr
Tierarzt Philipp Kloene verabreicht dem Bullen das Mittel zum Aufwachen.

Zum Anfang
Zum Anfang














Ein Projekt des Madsack Medien Campus:
Fabian Lamster, Isabell Remmers, Norma Jean Böger, Sebastian Ernst und Jan Jüttner.

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden